All Press Releases

Adecco zuversichtlich


Der Verwaltungsrat der Adecco S.A. veröffentlicht folgende Stellungnahme

Chéserex, Suisse, Jan 30, 2004 

(Verbindlich ist die englische Originalversion)

 

  • Aufgrund der aktuellsten verfügbaren Informationen ist die Nachfrage nach den Dienst­leistungen von Adecco stärker als im Vorjahr.  John Bowmer, Executive Chairman von Adecco, sagt dazu: "Aufgrund unserer zurzeit verfügbaren Januar-Management Informa­tionen zeigt sich, dass sich die Nachfrage nach unseren Dienstleistungen im Rahmen un­serer Er­wartungen entwickelt und unser Geschäft sich in gutem Zustand befindet."
     
  • Die finanzielle Verfassung des Unternehmens ist gesund. Interne Analysen haben erge­ben, dass sich die Nettoverschuldung von Adecco einschliesslich ausserbilanzlicher Ver­pflichtungen Ende 2003 auf ca. EUR 900 Mio. belief. Die Reduktion der Netto­verschuldung des Unternehmens im 4. Quartal 2003 stammt vor allem aus betrieblicher Tätigkeit.
     
  • Wie bereits berichtet, wurden im internen Kontrollsystem von Adecco Staffing Nordame­rika materielle Schwachstel­len identifiziert. Eine Untersuchung betreffend die Buchfüh­rung, die internen Kontrollen sowie die Handhabung der Compliance innerhalb der Gesellschaft läuft. Die entsprechenden Abklärun­gen befinden sich allerdings noch in einem frühen Stadium. Basierend auf den zurzeit verfügbaren Informationen hat der Verwaltungsrat jedoch keine Hinweise auf breit ange­legte Unterschlagungen oder ähnliche Unregelmässigkeiten festgestellt, welche für das Gesamtunternehmen von finanzieller Bedeutung wären. In einigen Ländern und haupt­sächlich auf Ebene Filialen wurden zwar lokale Fälle von Unterschlagung und ähnli­che Unregelmässigkeiten festgestellt. Der Verwaltungsrat glaubt jedoch nicht, dass sich diese Fälle als bedeutend für das Gesamtunternehmen herausstellen werden. Sie sind wie jedes Fehlverhalten für das Unternehmen nichtsdestoweniger von Bedeutung.
     
  • Der Verwaltungsrat hat entschieden, Richard Kilsby zum unabhängigen Beobachter zu ernennen und ihm den Auftrag zu erteilen, die Unabhängigkeit der Untersuchungen, die zurzeit von der New Yorker Anwaltskanzlei Paul, Weil, Rifkind, Wharton and Garrison LLP durchgeführt werden, sicherzustellen. Damit unterstreicht der Verwaltungsrat seinen Willen zur Durchführung einer vollen, unabhängigen und vollständigen Untersuchung.
     
  • Das Unternehmen hat Schritte eingeleitet, um seine Kontrollsysteme weltweit erheblich zu stärken. John Bowmer: "Wir arbeiten an der Verbesserung unserer Systeme und an der Verstärkung unserer auf die finanzielle Führung ausgerichteten Funktionen. Wir sind ent­schlossen, von den aufgetretenen Problemen schnell zu lernen und wir sind überzeugt da­von, dass Adecco ge­stärkt aus dieser Periode hervorgehen wird."
     
  • Der Verwaltungsrat hat Ray Roe zum neuen CEO von Adecco Nordamerika ernannt. Diese Geschäftseinheit umfasst Adecco Staffing, Ajilon und Lee Hecht Harrison. Ray Roe ist in dieser Funktion dem CEO von Adecco, Jérôme Caille, unterstellt. Roe war bis­her als CEO von Ajilon tätig, die er erfolgreich restrukturierte. Verwaltungsrat und Ge­schäftsleitung freuen sich sehr über die Ernennung von Ray Roe und sind überzeugt, dass er mit seinen Führungsqualitäten und seinem Schwung die anstehenden Aufgaben bei Adecco Staffing Nordamerika lösen wird. Ray Roe hat die volle Unterstützung von Ver­waltungs­rat und Geschäftsleitung für die nötigen Veränderungen, um Adecco's führende Marktstellung in Nordamerika nachhaltig zu sichern.
     
  • Der Verwaltungsrat empfiehlt der Öffentlichkeit, sich im Zusammenhang mit der Informa­tion über die verzögerte Ablieferung der Revision des Jahresabschlusses 2003 nur auf offizielle Stellungnahmen der Gesellschaft zu verlassen. Er ist entschlossen, mit allen Bezugs- und Anspruchsgruppen des Unternehmens rechtzeitig zu kommunizieren.
     
  • Der Verwaltungsrat dankt der Geschäftsleitung und allen Mitarbeitenden rund um die Welt für deren Engagement und ihren Einsatz während dieser von Unsicherheiten be­gleiteten Zeit. Er dankt auch den Kunden und Partnern des Unternehmens ganz herzlich für ihre Loyalität gegenüber Adecco.
 
 

Richard Kilsby was previously Vice Chairman of virt-x plc, which operates the stock exchange for SMI companies.  He was also CEO of Tradepoint.  He previously served as Executive Director at the London Stock Exchange, responsible for listing, market regulation and business development. He also held  senior positions at Bankers Trust both in Europe and in the United States. Prior to that, he was Vice Chairman of Charterhouse Group and CEO of Charterhouse Bank.  His earlier career was with PriceWaterhouse, where he was a partner from 1984 to 1988. 

Ray Roe joined the Adecco organization in 1993 as a branch manager with Lee Hecht Harrison, the Group's career services division, which specializes in outplacement. In 1996, Roe became Lee Hecht Harrison's chief operating officer. Two years later Roe assumed control of all Adecco operations in the Asia-Pacific Region. He became CEO of Ajilon in 2002. Roe was a significant contributor to the redesign of Lee Hecht Harrison, which made it one of the leading outplacement firms in the world. He also spearheaded Adecco's growth in the Asia-Pacific Region and was involved in the acquisition and integration of Career Staff in Japan. Before joining the Adecco Group, Roe had a 26-year career in the US Army, from which he retired in 1993 as Brigadier General. He was among the first in his graduating class at West Point to achieve that rank.  One of many prestigious assignments Roe had during his distinguished Army career was his position as Commanding General of the Army's elite 9th Infantry Division.
 
Adecco S.A. ist ein Forbes-500-Unternehmen und Marktführer weltweit für Lösungen im Personalbereich. Über ihr Netzwerk von 28'000 Mitarbeitern und 5'800 Niederlassungen in 68 Staatsgebieten in aller Welt bringt die Adecco Gruppe jeden Tag über 650'000 Arbeitskräfte mit Firmenkunden zusammen. Adecco S.A. hat ihren Hauptsitz in der Schweiz und wird von einem multinationalen Team geleitet, das über umfassende Erfahrungen in Märkten rund um den Globus verfügt. Die Adecco Gruppe erbringt für Unternehmen und qualifizierte Arbeitnehmer flexible Personal- und Karriere-Management-Dienstleistungen in einzigartigem Umfang.
 
Die Gruppe umfasst vier Divisionen: Adecco Staffing, Ajilon Professional, LHH Career Services und jobpilot e-HR Services. Adecco Staffing konzentriert sich auf flexible Personallösungen für Branchen, die weltweit im Wandel begriffen sind, so etwa die Automobilindustrie, das Bankwesen, Elektronik, Logistik und Telekommunikation. Ajilon Professional steht für ein unübertroffenes Angebot im Bereich spezialisierter Personalvermittlungs- und Managementdienstleistungen mit eigenen Markennamen. LHH Career Services umfassen die Aktivitäten in den Bereichen Outplacement und Coaching; jobpilot e-HR konzentriert sich auf die Online-Rekrutierungsaktivitäten der Adecco Gruppe.
 
Adecco S.A. hat ihren Hauptsitz in der Schweiz und ist an der Schweizer Börse (ADEN / Handel auf Virt-x: 1213860), an der NYSE (ADO) und an der Euronext Premier Marché (12819) gelistet.
Information in this release may involve guidance, expectations, beliefs, plans, intentions or strategies regarding the future.  These forward-looking statements involve risks and uncertainties.  All forward-looking statements included in this release are based upon information available to Adecco S.A. as of the date of the release, and we assume no obligation to update any such forward-looking statements. Factors that could affect the Company's forward-looking statements include, among other things: the time necessary to complete and the results of the investigation; and the effect of the results of the investigation on the completion of the audit.
 
The statements in this release are not guarantees of future performance and actual results could differ materially from our current expectations. Numerous factors could cause or contribute to such differences.  Please refer to the Company's Annual Report on Form 20-F for the year ended December 31, 2002, and in our other reports filed from time to time with the Securities and Exchange Commission for a further discussion of the factors and risks associated with our business.
All Press Releases
download.success
Unfortunately, it seems that we had a small technical problem. Can you try your luck again?
assets

Adecco zuversichtlich.pdf

Jan 30, 2004